Projekt Beschreibung

AUDI DESIGN CENTER – BÜROPLANUNG

In diesem Neubau Projekt lag der Fokus von roomarts auf der Entwicklung von neuen Arbeitsplatzkonzepten, der BÜROPLANUNG und der Signaletik. 2017 wurde das neue, hochmoderne AUDI Design Center auf dem Audi-Werksgelände der Technischen Entwicklung am Standort Ingolstadt fertiggestellt. Erstmalig wurde der gesamte Prozess der Designentwicklung unter einem Dach vereint. Neue Automodelle werden hier entworfen, entwickelt und in maßstäblichen Modellen zum Leben erweckt. Der entstandene Neubau ermöglicht schnelle und integrative Design- und Arbeitsprozesse zwischen Designern, Modelleuren und Ingenieuren. Das Design-Headquarter bietet rund 750 Mitarbeitern Platz und fördert als eines der modernsten Design-Gebäude die vernetzte Zusammenarbeit mit neuen Technologien und integrativer Raumgestaltung.

Büroraumplanung für die Arbeitswelt der Zukunft

Es entstand eine Arbeitswelt der Zukunft, in welcher es Orte des Rückzugs, des Austauschs und für die Arbeit an Modellen im Realmaßstab gibt. Die Büroflächen sind durch großzügige Lichthöfe mit Treppenanlagen – sogenannten Shortcuts – miteinander verbunden. Die Lichthöfe erstrecken sich über alle Ebenen und gliedern die verschiedenen Arbeitsbereiche. Mit seinem weiten, offenen Zuschnitt fördert das neue Center die Vernetzung und die Kommunikation. Im Zentrum des Gebäudes befinden sich die durch Glaswände von den Büroflächen abgetrennten zweigeschossigen Studios, die durch Werkstattbereiche und Materialbereiche sowie Sozialräume ergänzt werden.

Räumliche Gliederung des Großraumbüros

Die Bürobereiche sind frei von Trennwänden, die Arbeitsplätze gruppieren sich in mehrere Zonen entlang der verglasten Aussenfassade. Dank einer klaren Gliederung in Home-Base Zonen mit persönlichen Arbeitsplätzen und in Kommunikationsbereiche, stehen konzentriertes Arbeiten und Gedankenaustausch miteinander im Einklang.

Modulare Cubes als Rückzugsraum

An die Model Studios angrenzende Projektflächen werden zur Kommunikation und für die temporäre Zusammenarbeit genutzt. Außergewöhnliche Räume im neuen Audi-Design-Center sind die sogenannten Cubes. Diese 24 großen, offenen Container erinnern an Industriecontainer und bilden Inseln im Arbeitsalltag. Die Cubes sind modular aufgebaut, in zwei Größen ausgeführt und stehen über alle Etagen verteilt frei im Raum. Im Designprozess spielen sie eine wichtige Rolle: sie geben dem Designteam den nötigen Frei- und Rückzugsraum für kreative Entwürfe.

Ein Ort der Begegnung

Das Foyer wurde als öffentlicher Bereich mit Ausstellungsfläche konzipiert und ist als ein Ort der Begegnung gedacht. Gäste und Mitarbeiter, auch aus anderen Abteilungen, besuchen das DCI in den Pausen oder verabreden sich hier zu kurzen Meetings. In wechselnden Ausstellungen geben die Designer hier zudem Einblicke in ihre Arbeit.

PROJEKTDETAILS

  • Leistungsart: Beratung und Planung von neuen Raumkonzepten und Arbeitsorganisationen, Entwurf von Büro & Arbeitsplatzkonzepten, Büroraumplanung, Sozialflächenplanung, Wegeleitung & Raumvernummerung (Signaletik)

  • Kunde: AUDI AG Ingolstadt

  • Zeitraum: Juli 2015 – Februar 2018

  • Ort: Ingolstadt / Oberbayern

  • Umfang: 750 Arbeitsplätze auf 37.180qm BGF

Bueroplanung


Bueroplanung


Büroplanung







Open Space Bereich im Büro der Zukunft


Büroplanung


Büroplanung





EINE AUSWAHL UNSERER KUNDEN